upcoming
THE HEAVEN PROJECT 2017





WALDRAP GmbH
Bernerstrasse Nord 180
8064 Zürich
+41 43 317 03 08
info@waldrap.ch
social

WALDRAP ist eine Kollaboration zwischen Renate Walter und Sebastian F. Lippok. Beide arbeiteten
bis 2013 bei E2A. Im gleichen Jahr eröffneten Sie ihr Studio in Zürich. Sebastian F. Lippok ist Assistent
am Lehrstuhl EAST an der EPF Lausanne. Ihre Arbeit versteht sich als eine Auseinandersetzung mit
zeitgenössischen Lebensumständen, welche wie nie zuvor in ihrer Komplexität und Widersprüchlichkeit
das Verhältnis zwischen Programm und Kontext manipulieren. Mit ihrer Arbeit versuchen WALDRAP dieses
spannungsreiche Verhältnis in einen stabilen, von aussen resistenten aber auch diskursiv schönen Zustand
zu bringen. Es gibt dabei in ihren Augen keine Ideal-Ästhetik an sich. Vielmehr hat der Versuch Schönheit
zu erzeugen für sie einen gesellschaftlichen Aspekt in dessen Kontext der interagierende Mensch steht.

 

WALDRAP is a collaboration between Renate Walter and Sebastian F. Lippok. Renate Walter studied
until 2009 at ETH Zurich, Sebastian F. Lippok to 2008 at the Udk Berlin. Both worked until 2013 at E2A.
In the same year they opened their office in Zurich. Sebastian F. Lippok is teaching assistant at the
design studio EAST at EPF Lausanne. Their work is understood as an interpretation within the circumstances
of the contemporary world manipulating with all its complexity and contradiction, its relationship
between program and context as never before. WALDRAP attempts to bring these tense relationships
into a stable, resistant but also beautiful state. From their point of view, no ideal aesthetic itself exists.
Rather, the attempt to produce beauty is a social aspect to them in the context of the interacting human.